Das Kaffeehaus

Medienverzeichnis

Inhaltsverzeichnis

  1. Café! - Best of Coffee Shop Design
    (englisch)
  2. Das Wiener Kaffeehaus
    Mit Hinweisen auf Wiener Kaffeehäuser
  3. Keine große Sache
    Coffee to go oder wie man den Traum vom
    eigenen Unternehmen verwirklicht
  4. Wer nichts wird, wird Wirt
    How to open a bar

Siehe auch: Geschichte des Kaffees - Kaffeehäuser (auf dieser Website)


Café!

Best of Coffee Shop Design
[Englisch]

Verlag: Braun Publishing
Auflage: 1., Aufl. (16. April 2010)
ISBN-10: 3037680458
ISBN-13: 978-3037680452


Erhältlich bei ...

Amazon -::-

Einst waren Kaffeehäuser Orte um Kaffee und Kuchen zu genießen. Doch seit einer wahren Coffee-Shop-Revolution, haben sich neben der Auswahl an Kaffeearten auch die Raumkonzepte erweitert:

So wird aus einem gemütlichen Mittagstreff nach Sonnenuntergang eine szenige Lounge mit DJ. Andere Designer widerum spielen mit dem überlieferten Kaffeehausbild und verfremden das klassische Mobiliar durch Moderne Materialien. So vielfältig die modernen Café-Konzepte sind, so unterschiedlich sind auch die zugrundeliegenden Gestaltungsentwürfe.

Café! Best of Coffee Shop Design, stellt zeitgenössische Projekte mit einer spannenden stilistische Bandbreite vor: es reicht von Minimalismus über futuristisches bis hin zu Opulenz und ironischem Eklektizismalien. Eine Inspiration für die Sinne.

Aus dem Inhalt:

  • Juan Valdez Flagship Café, New York, USA (Hariri & Hariri Architecture)
  • Tinderbox, London, Großbritannien (Jonathan Clark Architects)
  • TATE, Malta (Matthew J.Mercieca Design Architect)
  • Barbie Café, Shanghai, China (Slade Architecture)
  • Motto Café, Wien, Österreich (BEHF)

Das Wiener Kaffeehaus

Mit Hinweisen auf Wiener Kaffeehäuser

Autor: Kurt-Jürgen Heering
Verlag: Insel Verlag
Auflage: Originalausgabe. (5. Mai 1993)
ISBN-10: 3458330186
ISBN-13: 978-3458330189


Das Buch zeigt die Entwicklung der zunehmenden Bedeutung des Wiener Kaffeehauses, vor allem um dessen Wichtigkeit in der Zeit vor dem 1. Weltkrieg bis zum Ausbruch des 2. Weltkrieges. Es erzählt diese Geschichte dabei in Form von kleinen Geschichten, Anekdoten, sowie "Verhaltensregeln im Café", die von Zeitgenossen mit großer Verehrung des jeweiligen Etablissement verfasst wurden.

Es ist eine Homage an "die Großen seiner Zeit" die beim Leser, wissend dass diese "Glanzzeit" nicht wiederkehren wird, eine gewisse Form der Melancholie aufkommen lässt. Der Leser wirft durch ein Schlüsselloch einen Blick in eine andere Zeit, durchaus humorvoll und mit einem feinen Witz geschildert.


Erhältlich bei ...

Amazon -::-

Keine große Sache

Coffee to go oder wie man den Traum vom eigenen Unternehmen verwirklicht

Autor: Vanessa Kullmann
Verlag: Heyne Verlag
Auflage: 6. Oktober 2008
ISBN-10: 3453650069
ISBN-13: 978-3453650060


Erhältlich bei ...

Amazon -::-

Als Vanessa Kullmann mit 25 Jahren ihren ersten Coffeeshop in Hamburg eröffnete, war Kaffee in Pappbechern alles andere als populär. Heute umfasst Balzac Coffee mehr als 35 Filialen in fünf Städten und das Unternehmen ist für amerikanische Ketten wie Starbucks und Co. eine echte Konkurrenz geworden.

Wie sich mit Beharrlichkeit, gutem Timing und leidenschaftlichem Glauben an die eigene Sache und trotz Wirtschaftsflaute sowie miserabler Prognosen Berge versetzen lassen, zeigt die Unternehmerin des Jahres 2006 am Beispiel ihrer ganz persönlichen Erfolgsgeschichte.

Wer nichts wird, wird Wirt

How to open a bar

Autor: Markus Frankl
Verlag: rororo
Auflage: 3 Auflage: 1. September 2005
ISBN-10: 3499620502
ISBN-13: 978-3499620508


Viele träumen davon, einmal ein Lokal zu eröffnen, eine Kneipe, eine Bar, ganz nach den eigenen Vorstellungen. Markus Frankl hat es getan. Eben noch arbeitslos, war er kurz darauf Besitzer eines florierenden In-Lokals in der Stadt.

Wie er das geschafft hat erklärt er am Beispiel seiner Bar "Nage & Sauge", und gewährt dabei auch Einblicke in viele wohl gehütete Geheimnisse der Szene-Gastronomie.


Erhältlich bei ...

Amazon -::-