Pranayama (Atmemtechniken)

Medienverzeichnis

Inhaltsverzeichnis


  1. Atem-Yoga CD
    Für mehr Energie und innere Balance
  2. Die große Kraft des Atems
    Richtig atmen lernen durch Yoga
  3. Licht auf Pranayama
    Das grundlegende Lehrbuch der Atemschule des Yoga
  4. Pranayama - Die Atemschule des Hatha-Yoga
    Übungsbegleiter zum tieferen Verständnis der Pranayama-Praxis
  5. Praxisbuch Pranayama
    Atemübungen für Yogis, Apnoe-Taucher und schwangere Frauen
Animation der Atmung

Siehe auch: Beschreibung des Pranayama als 4. Stufe des Raja-Yoga


Atem-Yoga CD

Für mehr Energie und innere Balance

Autor: Kalashatra Govinda
Verlag: Irisiana
Auflage: 5. März 2012)
ISBN-10: 3424151262
ISBN-13: 978-3424151268


Die sieben für Anfänger geeigneten Atemübungen, sind mit meditativer, extra dafür komponierter Musik unterlegt und begleitet den natürlichen Rhythmus der Atmung.

Neben der Yoga-Tiefenatmung, werden auch einfache Techniken wie Wechselatmung und Atembeobachtung vorgestellt. Die Übungen helfen dabei, Stress zu abzubauen, Ängste und Verspannungen aufzulösen und die Kraft des Moments zu erfahren.


Erhältlich bei
Amazon ::

Die große Kraft des Atems

Richtig atmen lernen durch Yoga

Autor: André van Lysebeth
Verlag: O.W. Barth
Auflage: 1. Juli 2010
ISBN-10: 3426291797
ISBN-13: 978-3426291795


Ein Standardwerk über die Lehre und Praxis der indischen Atmentechniken (Pranayama).

Im Angesicht des Alltagsstreß, ermöglicht die Beherrschung der Atemenergie die Wende zu einem gesünderen, wacheren und zufriedeneren Leben. Die sehr ausführlich und präzise beschriebenen Übungen, können eine Belebung der Chakren, Entspannung, Harmonie und geistige Entwicklung bewirken.


Erhältlich bei
Amazon ::

Licht auf Pranayama

Das grundlegende Lehrbuch der Atemschule des Yoga

Autor: B. K. S. Iyengar
Verlag: O.W. Barth
Auflage: 3. September 2012
ISBN-10: 3426292130
ISBN-13: 978-3426292136


Die speziellen Atemübungen des Pranayama zielen darauf ab, die Lebensenergie im Körper zu kontrollieren sowie zu stärken. Die Techniken steigern erwiesenermaßen die Konzentrationsfähigkeit und somit auch die Tiefe der Meditation. Sie befähigen den Übenden zu innerem Gleichgewicht und heiterer Gelassenheit in nahezu allen Lebenslagen. Pranayama kann auch als eine Brücke betrachtet werden, über welche der Yoga-Praktizierende aus dem Bereich körperlicher Übungen in jenen der geistigen Entwicklung vorantschreitet.

"B. K. S. Iyengar hat uns ein Buch in die Hände gelegt, das in gewisser Hinsicht mehr Kenntnisse, mehr Wissen und mehr Weisheit in einer einheitlicheren Form vermittelt, als den hervorragendsten Köpfen unserer westlichen Schulmedizin zur Verfügung steht, denn es enthält eine Medizin der Gesundheit und nicht der Krankheit und zeigt ein Verständnis für Geist, Körper und Seele, welches ebenso heilend wie stärkend ist." - Yehudi Menuhin


Erhältlich bei
Amazon ::

Pranayama - Die Atemschule des Hatha-Yoga

Übungsbegleiter zum tieferen Verständnis der Pranayama-Praxis

Autor: Gitta Kistenmacher
Verlag: Schirner
Auflage: 1 (10. Januar 2012)
ISBN-10: 3843410488
ISBN-13: 978-3843410489


Pranayama ist eine der ältesten Atemtherapien der Welt.

Dieses sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene Buch, informiert umfassend über die Komplexität der Atemschule im Hatha-Yoga und bietet präzise praktische Anleitungen zum Üben. Die anschaulichen Grafiken machen das Buch zudem sehr anwendungsfreundlich.

Vorbereitende Atemübungen bereiten den praktizierenden gezielt auf die verschiedenen klassischen Pranayama- Konzepte vor. Das komprimierte Hintergrundwissen gibt einem ein tieferes Verständnis der Pranayama-Praxis und die Autorin erklärt klar deren Anwendungs- und Wirkungsweise. Das und die zuverlässig übersetzten Fachbegriffe, machen dieses Buch auch für Yogalehrer und Personen in Ausbildung interessant.


Erhältlich bei
Amazon ::

Praxisbuch Pranayama

Atemübungen für Yogis, Apnoe-Taucher und schwangere Frauen

Autor: Jana A. Czipin
Verlag: Books on Demand
Auflage: 1 (12. März 2012)
ISBN-10: 384820228X
ISBN-13: 978-3848202287


Die Atemübungen im Yoga (Pranayama) spielen eine wichtige Rolle. Sie dienen dem erlernen der Atemkontrolle und sollen so beruhigend auf den Geist wirken und den Körper auf feinstofflicher Ebene reinigen. Die Übungen des Pranayama sind ein Training um bewusst und richtig zu atmen und den Atem zu kontrollieren, um ihn mit der Zeit gezielt einzusetzen und so physische wie mentale Vorgänge im Körper bewusst zu steuern.

Die Atemkontrolle ist nach Ansicht des Yoga die Voraussetzung zur Stabilisierung des Geistes, welche wiederum ein harmonisches und zufriedenes Leben ermöglicht.

Ein durch Pranayama entspannter Geist wird widerstandsfähiger gegen Stress oder Depressionen und kann Heilungsprozesse beschleunigen oder Krankheitssymptome lindern. Auch Apnoe-Taucher beim Training oder schwangere Frauen bei der Geburtsvorbereitung, werden durch die Übungen unterstützt.


Erhältlich bei
Amazon ::