Reinigung und Pflege von Böden

Index

  1. Vorbereitungen und Tipps
  2. Bodenbeläge

  3. Bohnern

Siehe auch: Natursteine - Reinigung und Pflege von Steinböden

Vorbereitungen und Tipps

Aufgrund der großen Vielfalt an verschiedenen Bodenbelägen bzw. Teppichen und derern unterschiedlicher Handhabung, sollte im Zwiefelsfall immer der Händler bzw. Hersteller um Rat zur Reinigung gebeten werden.


  1. Bevor ein Boden gründlich nass gereinigt wird, sollten Staub, Krümel usw. entfernt werden – entweder mit dem Besen bzw. Staubsauger oder feucht (falls ein Großputz ansteht, immer zuerst oben anfangen, weil der Staub ja nach unten fällt ;-). Um Kratzer auf glatten Böden wie bspw. Marmor zu vermeiden, den Bürstenaufsatz des Saugers verwenden.
  2. Bevor ein besonders staubiger Boden (Autogarage, Balkon oder Terrasse) gekehrt wird , kleine Stückchen von Zeitungspapier nass machen und auf dem Boden verstreuen. Das nasse Zeitungspapier anschließend mit aufkehren - so wird kein Staub aufgewirbelt. Oder den Boden einfach mit etwas Wasser einsprühen - so wirbelt der Staub ebenfalls nicht wieder auf.
  3. Werden Böden in regelmäßigen Abständen feucht gewischt, kann der Schmutz nicht eintrocknen und das Putzen fällt so leichter.
  4. Die meisten Böden können feucht (mit lauwarmem Wasser) gewischt werden – zusätzlich etwas Schmierseife oder gewöhnliches Spülmittel ins Putzwasser geben. Im Zweifelsfall sollte beim Händler bzw. Hersteller nachgefragt werden, womit der Boden am besten behandelt werden sollte.
  5. Wird dem Putzwasser etwas Weichspüler beigemengt, glänzt ein glatter Boden nach der Reinigung wie neu.
  6. Nach dem feuchten wischen entsteht manchmal ein unangenehmer Geruch – um das zu vermeiden einen Spritzer Terpentin oder ein paar Tropfen ätherisches Öl ins Putzwasser geben.
  7. Um überreste von Glanzmitteln auf glatten Böden zu vermeiden, dem Putzmittel etwas Ammoniakwasser/Salmiakgeist (Ammoniumhydroxid) beigeben.
  8. Auf glatten Fußböden (wie Laminat oder Linoleum) kann es für Hausstauballergiker gerade in der Winterzeit sinnvoll sein, einen kleinen Teppich auszulegen (welcher außerhalb der Wohnräume entsaubt werden kann). Dadurch setzt sich der Staub im Teppich fest und kann so nicht durch die Wärmezirkulation in der Raumluft verteilt werden.


[zum Index]


Bodenbeläge



Holz


  1. Parkett (Eigenschaften)

  2. Arten von Parkett

  3. Reinigung und Pflege von Holzböden


[zum Index]


Keramik


  1. Keramik – Definition
  2. Keramikarten

  3. Geschichte der Keramik
  4. Oberflächenempfindlichkeit von Keramik
  5. Reinigung und Pflege von Keramik


[zum Index]


Kork (Phellem)


  1. Beschreibung von Kork

  2. Kork als Bodenbelag - Vorwort


[zum Index]


Laminat


  1. Laminat

  2. Reinigung und Pflege


[zum Index]


Linoleum


  1. Einleitung
  2. Eigenschaften und Produktion

  3. Verwendung

  4. Reinigung und Pflege von Linoleum


[zum Index]


Natursteine


  1. Dolerit

  2. Gabbro

  3. Granit

  4. Kalkstein

  5. Marmor

  6. Bezeichnung und Beschreibung
    einiger Natursteine
  7. Natursteine - Startseite


[zum Index]


PVC


  1. PVC (Polyvinylchlorid)

  2. Reinigung und Pflege


[zum Index]


Teppiche


  1. Allgemeine Informationen zu Teppichen
  2. Reinigungsmethoden bei Teppichen

  3. Teppichreinigung

  4. Naturfaser - Sisal- und Seegrasteppich


[zum Index]


Bohnern

Als "Bohnern", bezeichnet man das Versiegeln und Polieren
verschiedener Fußböden mit Wachs.


  1. Geräte und Substanzen

  2. Der Prozess des Bohnerns

  3. Ratschläge aus dem Internet


[zum Index]