Schuhmodelle

Damen, Herren und Unisex

Inhaltsverzeichnis

  1. Damenschuhmodelle
  2. Herrenschuhmodelle
  3. Unisex-Schuhmodelle

  1. Schuhe Inhaltsverzeichnis




Damenschuhmodelle

  1. Einleitung (Geschichte)

  2. Damenschuhmodelle


[zum Index]


Herrenschuhmodelle

  1. Blücher (Grundmodell eines klassischen herrenhalbschuhs mit einteiligem Schaftgrundschnitt und offener Schnürung)
  2. Brogue (Oberbegriff für eine Gruppe von Schuhmodellen, die dezente bis hin zu extravagante Lochverzierungen = Broguings)

  3. Budapester (klassisches Herrenschuhmodell in zwiegenähter Machart, gefertigt auf einem breiten und relativ geraden Leisten)
  4. Chelsea-Boot (ein überknöchelhoher Stiefel mit zwei seitlich angebrachten elastischen Gummibandeinsätzen)
  5. Derby (klassisches Schuhmodell, charakterisiert durch die offene Schnürung und den Derbyschaftschnitt)
  6. George-Boot (klassisches, überknöchelhohes und unverziertes Herrenstiefelmodell)
  7. Herrenstiefel (hochgeschnittene Halbschuhe / Bootees, deren Schaft über den Knöchel reicht)
  8. Jodhpur-Stiefel (überknöchelhohes Stiefelmodell mit einem flachem Absatz)
  9. Monkstrap (Grundmodell klassischer Herrenhalbschuhe im Derbyschnitt, das statt einer Schnürung mit einem bzw. zwei Riemen verschlossen wird.)
  10. Norweger (Herrenhalbschuh im Derbyschnitt)
  11. Oxford (klassisches Herrenschuhmodell mit geschlossener Schnürung)


[zum Index]


Unisex-Schuhmodelle

  1. Badeschuhe
  2. Bergschuh
    (Bergstiefel; siehe auch: Wanderschuh)
  3. Balmoral-Boot
    (Blattschnitt- bzw. Ringsbesatzstiefel)
  4. Birkenstock (Fußbettsandale)
  5. Bootschuh
  6. Bundschuh (historischer Lederschuh)
  7. Caliga
    (Militärschuh des römischen Legionärs)
  8. Calceus
    (Fußbekleidung des antiken römischen Bürgers)
  9. Carbatina (Art des Bundschuhs)
  10. Clog
    (Pantoffelartige Schuhe mit Holzboden)
  11. Crocs (Kunststoffschuhe)
  12. Espadrilles (Sommerschlupfschuhe)
  13. Flipflops
    (Badesandalen aus Kunststoff)
  14. Gummistiefel
  15. Gymnastiksandale
    (anatomisch geformtes Holzfußbett)
  16. Gymnastikschuhe
    (besonders leichte und weiche Schuhe)
  1. Halbschuh
    (neben Sandale und Stiefel eines der 3 Grundmodelle)
  2. Hausschuh
  3. Holzschuh
    (Schuhe vollständig oder überwiegend aus Holz)
  4. Hüttenschuh
    (warm ausgepolsterte Hausschuhe)
  5. Kinderschuhe
  6. Loafer (Schlupfhalbschuh mit Absatz und ohne Schnürung)
  7. Mokassin
    (weicher Schlupfschuh aus Leder ohne Absatz)
  8. Moonboot (Schneestiefel)
  9. Opanken
    (absatzlose Schuhe mit schnabelförmig aufgebogener Spitze)
  10. Pantoffel (Sohle und Vorderkappe ohne Fersenteil)
  11. Sandale
    (eine der ältesten Schuhgrundformen und neben dem Halbschuh
    und dem Stiefel, eines der 3 Grundmodelle)
  12. Sneaker
    (meist dem Laufschuh ähnliche Sportschuhmodelle)
  13. Stiefel
    (neben dem Halbschuh und der Sandale, eine der Grundformen
    von Schuhen)
  14. Tanzschuhe
    (im engeren Sinne nur die für Standardtänze und Lateinamerikanische Tänze
    verwendeten Schuhe)
  15. Turnschuh (Sportschuh)
  16. Wanderschuh
    (Siehe auch: Bergschuh)


[zum Index]